Human Capital Management

HR-Neugestaltung
durch die Cloud

HR-Neugestaltung durch die Cloud: ein Rezept für Unter­nehmens­wachstum

         
Der erste Artikel dieser Reihe befasst sich mit der Frage, wie Cloud-Computing die Neugestaltung des HR-Bereichs vorantreibt, indem es den HR-Teams in führenden Unternehmen ermöglicht, eine Schlüsselrolle beim Unternehmenswachstum einzunehmen.

Kann HR organisches Wachstum, Expansion oder M&As unterstützen?

Mit zunehmender Erholung der Weltwirtschaft versuchen viele Unternehmen, neue Märkte oder einen größeren Marktanteil zu erobern. Einige setzen auf organisches Wachstum und eröffnen Büros an neuen Standorten oder entwickeln neue Produkte. Für andere sind Fusionen oder Übernahmen (M&As) sinnvoller, da sie den Zugang zu neuen Kunden und Märkten ermöglichen und gleichzeitig das Potenzial für Kostenreduzierungen bergen. Deshalb ist es nicht überraschend, dass Fusionen derzeit boomen. Bloomberg berichtete vor kurzem, dass die globalen M&A-Aktivitäten im ersten Halbjahr 2014 das größte Wachstum seit 14 Jahren verzeichneten. Allerdings beziffern Untersuchungen die Misserfolgsquote bei M&As auf einen Wert zwischen 40 und 80%. 

Schwierigkeiten bei der Integration der Mitarbeiter

Eine aktuelle Veröffentlichung[1] stellt fest, dass fehlende Planung und Verhandlungsfehler die Hauptgründe für das Scheitern vieler M&As sind. Kulturelle Unterschiede und andere Schwierigkeiten im Umgang mit den Mitarbeitern sind weitere Gründe dafür. Für viele frisch fusionierte Unternehmen stellt die Integration der Mitarbeiter in das Unternehmen und die Harmonisierung der HR-Richtlinien und -Prozesse eine große Herausforderung dar. Einige von ihnen verfügen noch nicht einmal über transparente Daten über die Zahl ihrer Mitarbeiter weltweit – geschweige denn über deren Engagement.
Unternehmen, die auf ein organisches Wachstum setzen, werden oft mit ähnlichen Schwierigkeiten konfrontiert, wenn ihre Mitarbeiterzahl schnell wächst oder sie international expandieren. In beiden Fällen verursachen die Integrationsprobleme Zusatzkosten, d.h., die Vorteile, die eine solche Fusion oder das forcierte organische Wachstum bringen sollen, können schnell zunichtewerden. 

Neugestaltung des HR-Bereichs

HR muss sowohl bei der Vermeidung von Katastrophen nach einer Fusion als auch bei der allgemeinen Unterstützung des Unternehmenswachstums eine entscheidende Rolle spielen. Leider sind die meisten HR-Teams mit dieser Aufgabe überfordert. Die HR-Leiter sind sich dessen bewusst, denn weniger als 8% der von Deloitte[2] Befragten sind der Meinung, dass ihre Teams die Qualifikation besitzen, die Herausforderungen im heutigen globalen Umfeld zu bewältigen.

Die HR-Neugestaltung unterstützt die Expansion

HR-Teams können eine Expansion des Unternehmens nur dann unterstützen, wenn sie grundlegend umgestaltet wurden. Das bedeutet die Neugestaltung der kompletten Aufgaben von HR durch den Einsatz der richtigen Leute und Prozesse sowie die Nutzung der richtigen HR-Technologie.
Laut Dirk Russell, EMEA HRIS Director bei Covidien, das diesen Prozess durchlaufen hat, erleichtert die HR-Neugestaltung die Expansion eines Unternehmens in neue Märkte: „Im einfachsten Fall geben wir nur die Parameter des neuen Landes in das System ein.“ „Beim Einrichten der übrigen HR-Services ist natürlich noch eine gewisse Vorlaufzeit erforderlich, aber die Plug-and-Play-Methode ist vielfach erprobt.“

Beeinflusst Ihr HR-Bereich das Betriebsergebnis?

Im Laufe der letzten 20 Jahre haben sich viele HR-Bereiche auf den Weg zu einer Neugestaltung begeben und haben dabei Shared Service Center, Kompetenzzentren und neue HR-Business-Partner-Rollen eingerichtet. Laut einer Studie von Bersin & Associates[3] „können hocheffiziente HR-Organisationen“ – d.h. solche, die eine erfolgreiche Umstrukturierung hinter sich haben – nicht nur einen kostengünstigen Service anbieten. Sie können sich auch auf Aktivitäten konzentrieren, welche die Business Performance verbessern, wie z. B. Fördern der Zusammenarbeit, Empowerment und Engagement der Mitarbeiter. Bei Best Buy zum Beispiel führt eine Verbesserung des Mitarbeiterengagements von 0,1% in einem Laden zu einer Verbesserung des Betriebsergebnisses dieses Ladens von über 100.000 US-Dollar pro Jahr[4].
Allerdings benötigen Umgestaltungsprozesse in der Regel Monate oder Jahre, bis sie Ergebnisse zeigen – und manche schaffen es nie, einen echten Mehrwert zu generieren. Eine Studie der Unternehmensberatung für Personalmanagement Orion Partners aus dem Jahr 2013 ergab, dass zwar 89% der HR-Abteilungen innerhalb der letzten drei Jahre umstrukturiert wurden, dass diese Transformation allerdings nur bei 22% erfolgreich war.
Aber es gibt eine Möglichkeit, die HR-Neugestaltung zu beschleunigen – und das ist die Cloud.

Cloud-Lösungen als Triebfeder für die HR-Revolution

Die erfolgreichsten HR-Umgestaltungsprojekte wurden durch Cloud-basierte Lösungen vorangebracht. Durch ihren Einsatz bei Personalverwaltung, Payroll, Talentmanagement, Recruitment und anderen HR-Services haben die Cloud-Lösungen dazu geführt, dass sich HR von einer rein administrativen Backoffice-Funktion zu einer verstärkt strategisch und wertschöpfend ausgelegten Funktion wandelt.
Dieses Konzept ist zwar nicht neu, aber Konnektivität, Geschwindigkeit und Speicherkapazität haben inzwischen ein Niveau erreicht, das noch vor ein paar Jahren undenkbar war. Dadurch ist Cloud-Computing in der Lage, die HR-Neugestaltung zu beschleunigen. Laut einem kürzlich erschienenen Forbes-Artikel[5] ist einer der „Knackpunkte“ bei vielen Fusionen die Zeit, die benötigt wird, um Datensätze von einem System in ein anderes zu übertragen. „Bei Cloud-Systemen geht diese Umstellung jedoch viel schneller. Die Endanwender in den fusionierten Unternehmen können einfach und schnell auf die Cloud-basierten Systeme zugreifen.“

Geänderte Spielregeln auch für HR

Ob ein Unternehmen organisch oder durch Übernahmen wachsen möchte – es muss in der Lage sein, neues Personal schnell und kostengünstig zu integrieren. Ein Bericht von Capgemini Consulting[6] betont, dass Unternehmen auch HR-Systeme benötigen, die ein Roll-out von HR-Initiativen über Abteilungs- und Ländergrenzen hinweg unterstützen.
HR-Teams müssen aber keine großen Investitionen in neue Technologie tätigen, um diese Ziele zu erreichen. Eine viel kostengünstigere Lösung bieten die Zusammenarbeit mit Anbietern von Cloud-Lösungen und der Zugriff auf deren hochmoderne HR-Technologie. Dieses Konzept kann die HR-Prozesse gezielt unterstützen. Eine Auswahl:
  • Cloud-basierte Sourcing- und Recruiting-Lösungen reduzieren den Zeitbedarf für das Besetzen offener Stellen.
  • Projektbasierte cloudfähige Performance-Management-Systeme verbessern das Engagement der Mitarbeiter.
  • Cloudfähige Payroll-Lösungen erhöhen die Richtigkeit der Personalabrechnungen. 
  • Standardisierte Cloud-basierte Services für die Personalverwaltung ermöglichen internationale Mobilität – und unterstützen damit die Expansion in neue Märkte.

Der CHRO in vorderster Reihe

Der eigentliche Paradigmenwechsel, den die Cloud den HR-Teams bietet, ist die Fähigkeit zu entscheiden, wie, wann und wo sie die verschiedenen Lösungen nutzen. Wie es Charles Hamilton Ferguson, Deputy Vice-President von ADP, einem führenden Anbieter von Cloud-Lösungen, in einem kürzlich erschienenen Artikel darlegte, werden Cloud-basierte On-Demand-Services, die auf jedem Gerät laufen, ein Unternehmen „auf ein neues Niveau in Bezug auf Effizienz und Wert heben. Dadurch sind Sie in der Lage, das Potenzial von Human Capital Management voll auszuschöpfen und Ihr Unternehmen zukunftssicher zu machen, um mit den Märkten, die Sie bedienen, jetzt und in Zukunft zu wachsen.“
Zusätzlich zur Unterstützung bei der Marktexpansion können Cloud-Lösungen die finanzielle Performance eines Unternehmens verbessern und sein Talentmanagement optimieren. Wie das möglich ist, erfahren Sie in den nächsten beiden Artikeln dieser Reihe.
 
[1] A Comprehensive Guide to Mergers & Acquisitions: Managing the Critical Success Factors Across Every Stage of the M&A Process by Yaakov Weber, Christina Oberg, Shlom Tarba, 2014, FT Press
[2] Human Capital Trends survey, Deloitte, 2014
[3] Bersin & Associates’ 2011 High-Impact HR Organisation ®
[4] Competing on Talent Analytics HRB 2010
[5] http://www.forbes.com/sites/joemckendrick/2013/07/21/5-benefits-of-cloud-computing-you-arent-likely-to-see-in-a-sales-brochure/
[6] Using Digital Tools To Unlock HR's True Potential, Capgemini Consulting, 2013
 
 

Kann HR zum Wachstum beitragen?

Infographik

Fördern Sie Mitarbeiter­engagement und –performance?