Unsere Kunden

KIA Motors Europe GmbH

KIA Motors Europe GmbH

KIA Motors GmbH

SmartPay Payroll Processing Services
 

WELCHE AUSGANGSSITUATION LAG VOR?

Die KIA Motors Europe GmbH war mit ihrer bisherigen Software für die Entgeltabrechnung nicht zufrieden. Workflows konnten nicht abgebildet werden. Darüber hinaus gab es keine Möglichkeit, die Lösung so auszubauen, dass die Niederlassungen im Ausland mit demselben Dienstleister zusammenarbeiten können. Aus Erfahrung wusste die HR-Leiterin, dass die ADP verschiedene Lösungen für die Lohn- und Gehaltsabrechnung anbietet, die helfen, die Prozesse zu optimieren.
 

WARUM FIEL DIE ENTSCHEIDUNG AUF SMARTPAY PS?

Die ADP konnte KIA mit ihrer flexiblen Lösung überzeugen. Workflows für Urlaubsbeantragung konnten umgesetzt werden. Außerdem lieferte die ADP mit der Personalkostenplanung ein Tool, das es KIA ermöglicht, viel Zeit einzusparen und eine genauere Planung für die Zukunft vorzunehmen. Ebenso war die Internationalität der ADP ein wichtiges Entscheidungskriterium. In den nächsten Jahren ist es geplant, alle Standorte auf ADP umzustellen.
 

WAS HAT DARAN BESONDERS GEFALLEN?

Die Flexibilität und Anpassungsfähigkeit der Lösungen und Services der ADP an die jeweiligen Gegebenheiten von KIA war besonders wichtig. Auch die Internationalität ist ein Punkt, der für KIA besondere Bedeutung hat.
 

WELCHE KRITERIEN HABEN ZUR FINALEN ENTSCHEIDUNG GEFÜHRT?

Der Service als Dienstleister im Zusammenspiel mit einer optimalen Softwarelösung und der internationalen Ausrichtung der ADP haben den Ausschlag gegeben, sich für die ADP als neuen Partner zu entscheiden.

Infographik

Engagement: Der wichtigste Erfolgsfaktor für ein Unternehmen

EXPERTENMEINUNG

HR- und Payroll-Harmonisierung: Fundamentale Kraft für betriebliche Agilität