Über ADP

Zertifizierungen

AA Rating

ADP erhielt sowohl von Standard & Poor's als auch von Moody's ein AA-Rating, wie bspw. auch IBM und Google.

Sarbanes-Oxley Act

Mit dem Sarbanes Oxley Act (SOX) hat die US-Regierung für börsen- notierte Unternehmen ein Sicherheits- und Kontrollinstrument geschaffen, das Anlegern und Kunden als zusätzlicher und rechtlich bindender Investitionsschutz dient. Der Prüfung müssen sich laut Gesetz nicht nur das Unternehmen selbst, sondern auch dessen Dienstleister mit Einfluss auf das Finanzberichtswesen unterziehen. Dazu zählen beispielsweise Serviceunternehmen aus der Informationstechnologie, der Verwaltung und Administration sowie dem Personalwesen.
Als an einer US-Börse gelistetes Unternehmen und Anbieter von Services im Personalwesen ist ADP, LLC. dazu verpflichtet, die Regularien des Gesetzes zu befolgen. Auch die deutsche Tochter ADP Employer Services GmbH unterliegt dieser Rechnungslegungs- und Prüfungspflicht.

EN ISO 9001:2008

Die Norm EN ISO 9001:2008 bildet die Basis für den kontinuierlichen Verbesserungsprozess unseres Unternehmens.
Sie legt gleichzeitig auch die Mindeststandards an unser Qualitätsmanagementsystem fest um für unsere Kunden Produkte und Dienstleistungen bereitstellen zu können, welche deren Erwartungen sowie relevante behördliche Anforderungen erfüllen.
In einem jährlich durchgeführten Audit werden die Normforderungen durch externe Zertifizierungsstellen überprüft und deren Erfüllung bescheinigt.
Die Zertifizierung von ADP Employer Services GmbH nach DIN EN ISO 9001:2008 wurde in diesem Jahr erfolgreich aufrechterhalten. 

ITSG

Die Entgeltabrechnungssoftware von ADP Employer Services GmbH sowie das integrierte Übermittlungssystem für den Datenaustausch zwischen Arbeitgebern bzw. Personalabrechnungs-Serviceunternehmen und Krankenkassen wird in regelmäßigen Abständen von der Informations- technischen Servicestelle der Gesetzlichen Krankenversicherung (ITSG) geprüft.

Sofort-Kontakt

Wir helfen Ihnen gerne weiter!
Unter 0800. 2 37 37 33
oder
Infographik

Engagement: Der wichtigste Erfolgsfaktor für ein Unternehmen