Kontakt

Kontakt

hr_services

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Rufen Sie uns an, wenn Sie sich unverbindlich über Ihre Anforderungen austauschen möchten.

speech_bubble

Sie möchten mehr über ADP und unsere Produkte und Services erfahren? Wir beraten Sie gerne, wie wir Ihr Unternehmen mit unseren Lösungen unterstützen können.

Support

Support

24_7_support

Sie haben ein Anliegen zu Service oder Support?

Kunden Support/sonstige Anfragen

Falls Sie Unterstützung benötigen, nehmen Sie bitte über das Online-Formular Kontakt zu uns auf.

Talent management

Mit Recruitment-Management-Software zum richtigen Bewerber

Von ADP

17/10/2019

 

Mit Recruitment-Management-Software zum richtigen Bewerber

Klicken, tippen, wischen ... Das Internet hat die Art und Weise der Partnersuche für Millionen von Menschen verändert und

Stellenbörsen bringen Arbeitgeber sowie Arbeitnehmer in Kontakt. Dort finden Sie mit Sicherheit schnell und einfach Bewerber. Ist das jedoch die beste Möglichkeit?

Über Jobportale erreichen Sie Hunderte, wenn nicht gar Tausende von möglichen Bewerbern. Das ist fantastisch, wenn Sie tatsächlich so viele neue Mitarbeiter einstellen möchten. In der Regel suchen wir jedoch nach einer Person − und zwar nach der richtigen Person für eine bestimmte Stelle.

Einige Jobportale haben sich auf bestimmte Branchen spezialisiert. Aber selbst hier bleibt das Risiko bestehen, dass Sie einen ungeeigneten Bewerber einstellen. „Eine falsche Stellenbesetzung kann weitere Fehlbesetzungen nach sich ziehen und zu Entscheidungen führen, die einem Unternehmen Kosten in Millionenhöhe verursachen“, so Tony Hsieh (CEO von Zappos), der die Kosten aufgrund von falsch besetzten Stellen in seinem Unternehmen auf „weit mehr als 100 Millionen USD“ schätzt.1

Es wird angenommen, dass zwei Drittel aller Beschäftigten aktiv nach einer neuen Stelle suchen oder an Stellenangeboten interessiert sind. Bei mehr als drei Milliarden Beschäftigen weltweit2 ist sicher auch der passende Kandidat für Ihre Stelle dabei.

 

Wie lässt sich jedoch die Chance erhöhen, den geeigneten Bewerber zu finden?

Ein erster Schritt ist der Einsatz von Recruitment-Management-Software im Rahmen Ihrer Talentmanagementstrategie. Die Software unterstützt Sie bei Folgendem:

  • Stellenanforderungen ermitteln: Stellen Sie sicher, dass alle am Recruitmentprozess beteiligten Mitarbeiter dieselbe Vorstellung über die Aufgabenbereich, die notwendige Erfahrung sowie die erforderlichen Qualifikationen und Kompetenzen für die zu besetzende Stelle teilen.
  • Stellenbeschreibung formulieren: Verfassen Sie die Stellenbeschreibung so präzise wie möglich, damit Sie nur geeignete Bewerber ansprechen. Dadurch lassen sich auch überqualifizierte Bewerber ausschließen. Wenn Bewerber das Gefühl haben, ihre Zeit verschwendet zu haben, kann das den Ruf Ihres Unternehmens schädigen.
  • Mehrere Stellenbörsen integrieren: Stellen Sie sicher, dass die geeignetsten Stellenbörsen und Aggregatoren über freie Stellen informiert sowie dass die Stellenanzeigen in relevanten Social-Media-Kanälen veröffentlicht werden.
  • Bewertungssystem für die Vorauswahl einsetzen: Lassen Sie jeden Bewerber automatisch anhand vorher festgelegter Kriterien beurteilen.
  • Engere Auswahlliste erstellen: Anhand der festgelegten Kriterien und der Anzahl der Personen, die Sie zu einem Bewerbungsgespräch einladen möchten, wird automatisch eine engere Auswahlliste erstellt.

In Zeiten wirtschaftlichen Wachstums kann die Suche nach den richtigen Talenten zum Problem werden. Im PwC-Survey The Talent Challenge aus dem Jahr 2009 während der letzten weltweiten Wirtschaftskrise befürchteten nur noch 46 % der CEOs Probleme bei der Suche nach geeigneten Talenten mit den richtigen Kompetenzen (im Vergleich zu 61 % im Vorjahr). Bis 2014 wuchs dieser Prozentsatz auf 63 % an.3 Im Survey wird darüber hinaus festgestellt, dass, obwohl 93 % der CEOs einen Strategiewechsel hinsichtlich Talentgewinnung und -bindung für erforderlich halten, 61 % diesbezüglich noch keine Schritte unternommen haben.

 

Der erste Schritt scheint für die meisten Unternehmen einfach: Die Installation einer Recruitmentsoftware als Ergänzung zur eigenen HR-Suite

Durch den Einsatz von Recruitmentsoftware im Rahmen Ihrer Talentmanagementstrategie sparen Sie Zeit und Geld. Zugleich erreichen Sie die geeignetsten Kandidaten. Die Automatisierung bestimmter Prozesse und Orientierungshilfen optimiert das gesamte Einstellungsverfahren. Ihre Personalleiter können sich so auf die Bewerbungsgespräche und die letztendliche Entscheidung konzentrieren.

Wenn Sie Stellenbörsen ohne entsprechende Recruitmentsoftware verwenden, erreichen Sie möglicherweise nicht die geeigneten Bewerber. (Bewerber nutzen möglicherweise nur bestimmte Stellenbörsen.) Eventuell werden auch zu viele Bewerber auf die freie Stelle aufmerksam und Ihre Personalleiter müssen endlos viele Lebensläufe sichten.

Moderne Recruitmentsoftware bindet Social-Media-Kanäle bei der Suche nach Bewerbern ein. Sie erreichen Bewerber für die derzeit zu besetzende Stelle und machen zugleich Kandidaten für künftige Ausschreibungen auf Ihr Unternehmen aufmerksam.

 

Warum die Einstellung geeigneter Bewerber so wichtig ist

Ein Artikel von McKinsey aus dem letzten Jahr beschäftigt sich mit der Produktivitätslücke zwischen Leistungsträgern und dem Mittelmaß: „In hoch komplexen Positionen − z. B. Vorgesetzte mit informations- und kommunikationslastigen Aufgaben oder Softwareentwickler − sind Leistungsträger atemberaubende 800 % produktiver.4

Steve Jobs hat einmal gesagt, dass „das Geheimnis meines Erfolgs darin besteht, dass wir außergewöhnlich viel Aufwand betrieben haben, die Besten der Welt einzustellen“. Jedes Tool, das Ihnen die Suche nach den besten Talenten für offene Stellen erleichtert, verschafft Ihnen einen Wettbewerbsvorteil.

 

Bindung von Talenten

Da Talente heute nur begrenzt verfügbar sind, muss Ihr Recruitmentprozess lange vor der Vakanz einer Stelle beginnen. Durch den Einsatz von Technologie für ein besseres Mitarbeiterengagement profitieren Sie in zweifacher Hinsicht: Sie reduzieren die Personalfluktuation (und damit die Recruitmentkosten) und etablieren Ihr Unternehmen als Wunscharbeitgeber. Beliebte Unternehmen haben es bei der Talentgewinnung selbstverständlich deutlich einfacher.

Durch die Integration von Recruitment-Management-Software in Ihre HR-Suite werden Sie früher auf den Bedarf an neuen Talenten aufmerksam. Sie haben außerdem die für Aufgaben wie die Analyse von Kompetenzlücken erforderlichen Daten zur Hand und können technikaffine Millennials gewinnen und halten. Bis 2020 wird diese Gruppe etwa 35 % der Belegschaft ausmachen.5 Diese neue Belegschaft erwartet, dass HR-Daten wie Entgeltabrechnung, Boni, Urlaubsanträge usw. von jedem Gerät aus jederzeit verfügbar sind. Millennials möchten zudem mit Technologie arbeiten, die sie einbezieht und bei der Karriereentwicklung unterstützt sowie Zusammenarbeit und Teilhabe ermöglicht.

Wenn Sie sich heute für die richtige Recruitment-Management-Software entscheiden, finden Sie morgen die richtigen Talente.