ADP übernimmt The Marcus Buckingham Company
 

ADP übernimmt The Marcus Buckingham Company

ROSELAND, N.J.  – 14. Februar 2017 – ADP hat The Marcus Buckingham Company (TMBC) übernommen, einen Pionier im Bereich des Human Capital Management (HCM), um seinen Kunden einen deutlich fundierteren Zugang zu den Themen Mitarbeiterengagement und Performance Management zu ermöglichen. TMBC, und ihr Gründer Marcus Buckingham sind Vorreiter im Hinblick auf die Nutzung von Daten und Untersuchungen, um Talent Management Strategien umzusetzen, die Managern dabei helfen, Vertrauen aufzubauen und eine verbesserte Performance ihrer Teams zu erreichen. Ihr einzigartiger Ansatz befähigt Manager dazu, ihre Mitarbeiter auf Basis ihrer Stärken zu coachen und darauf basierend maßgeschneiderte Teams zu bilden.

 

TMBC´s herausragende Cloud-basierte Performance und Talent Management-Lösung kombiniert Anwendungen mit Training und Ausbildung um Teamleitern die Werkzeuge, Erkenntnisse und Daten an die Hand zu geben, um Talent in verbesserte Mitarbeiterleistung umzuwandeln. Basierend auf jahrzehntelanger richtungsweisender Recherche, wodurch die Faktoren aufgedeckt wurden, durch die sich die leistungsstärksten Teams auszeichnen, wird diese Lösung nun als 'ADP StandOut' angeboten.  TMBC verfügt über ein globales Kundenverzeichnis, das zahlreiche Industriesektoren umfasst, von Beratungsdienstleistungen ('Professional Services') bis hin zum Gastgewerbe, darunter viele Fortune 100-Firmen.

"Im Grunde liegt die Stärke und Einzigartigkeit jedes Unternehmens in seinen Talenten", sagt Carlos Rodriguez, Präsident und CEO, ADP.  "Das ist der Grund, weshalb wir weiterhin in prozessgesteuerte Talent Management Lösungen investieren, wie zuletzt mit der Übernahme von TMBC. Die Technologie und renommierte Forschung des Unternehmens wird unser bestehendes Portfolio an Talent Management Lösungen ergänzen und versetzt ADP in die Lage, die zunehmende Anzahl von innovativen Unternehmen bedienen zu können, die anders über das Management und die Förderung ihrer Talente denken.  Wir freuen uns darauf, Marcus selbst und die Mitarbeiter in der ADP Familie begrüßen zu dürfen."

Laut des Deloitte Global Human Capital Management Trends 2016 Reports, sagen 77 Prozent der Vorstände, dass die Untersuchung ihrer Personalstruktur Priorität hat, aber nur 29 Prozent glauben, dass sie Daten aus externen Quellen erfolgreich dazu nutzen, Arbeitnehmer-Entwicklungen vorherzusagen und die richtigen Talente anzusprechen, um diesen Entwicklungen gerecht zu werden. Mit dieser Überlegung im Hinterkopf trägt die Übernahme von TMBC dazu bei, die Talent Management Strategie von ADP weiterzuentwickeln, nämlich Unternehmen dabei zu unterstützen, eine effizientere Belegschaft durch die strategische Nutzung von Daten und Studien auszubilden.

Marcus Buckingham ist ein renommierter Autor und Redner und tritt als Vordenker zu Talent Management- und Führungstrends in verschiedenen Medienformaten auf, die von The Harvard Business Review und Forbes bis hin zu Oprah und Larry King reichen.          

"In der Arbeitswelt vertraut jeder den Daten von ADP, also war es ein großer Anreiz für mich, das ADP Produktportfolio um 'StandOut's' datenbasierte Einblicke und Werkzeuge zu ergänzen," sagte Marcus Buckingham, einer von zwei Geschäftsführern, dem ADP Research Institute.  "In der heutigen Zeit verlangen so viele Firmen lautstark nach Echtzeitdaten und verlässlichen Mitarbeiterdaten. Sie sehnen sich nach Werkzeugen, die Führungskräfte und Teammitglieder tatsächlich nutzen wollen. Hier ist die Kombination von ADPs Standards, Sicherheitsverständnis und Datenintegrität mit StandOut's Fokus auf tatsächlich existierende Teams, einzigartig und leistungsstark. Ich freue mich sehr darauf zu sehen, wie viele Unternehmen und Menschen wir damit unterstützen können."

ADP unterstützt seit über 60 Jahren Unternehmen aller Branchen und Größen dabei, das Potenzial ihrer Belegschaft optimal auszuschöpfen. ADPs Cloud-basiertes Talent Portfolio, das die Bereiche Personalgewinnung, Recruiter Training, Outsourcing, Screening und Personalauswahl, Onboarding, Weiterbildung, Zielvereinbarungen, Leistungsbeurteilung, Datenanalysen, Nachfolgeplanung und Vergütung umfasst, wird durch die Technologie, Beratung und Forschung von TMBC sowohl in Breite als auch in Tiefe erweitert.

Weitere Informationen finden Sie unter adp.com/standout.

 
 
 

Über ADP

Vom Zweimannbetrieb zum global agierenden Konzern: Derzeit vertrauen weltweit über 620.000 Unternehmen sämtlicher Betriebsgrößen und Branchen auf die maßgeschneiderten, Cloud-basierten HR-Lösungen von ADP, um das Potenzial ihrer Mitarbeiter optimal auszuschöpfen. Als verlässlicher Partner in einem höchst komplexen Markt bietet ADP umfangreiche Dienstleistungen rund um Entgeltabrechnungen und Personalmanagement. Kunden können sich dabei auf die tiefgreifende Branchenexpertise, in den Bereichen Datenschutz, Steuern und örtlicher Regularien, verlassen.

Zu den wichtigsten Produkten zählen ADP AdvancedPay, ADP SmartPay, ADP GlobalView® HCM sowie ADP EasyPay. Hauptsitz des 1949 gegründeten US-Unternehmens ist in Roseland, New Jersey. Der deutsche Hauptsitz befindet sich in Neu-Isenburg, Hessen. Die 60.000 Mitarbeiter unter der Leitung von CEO Carlos Rodriguez sind in mehr als 112 Ländern tätig und erzielten im Geschäftsjahr 2016 einen globalen Umsatz von 11,7 Milliarden US-Dollar. Weitere Informationen finden Sie unter www.de-adp.com.

 

ADP sowie ADP - A more human resource und das ADP Logo sind eingetragene Marken der ADP, LLC. Copyright © 2018 ADP, LLC. Alle Rechte vorbehalten.

Pressekontakt
ADP Deutschland
adp@de-adp.com