ADP von Everest Group erneut als Leader ausgezeichnet

Starke globale Präsenz und innovative Technologie, einschließlich Gehaltsbenchmark, waren ausschlaggebend

ROSELAND, N.J., 10. November 2020 – Der Branchenanalyst Everest Group hat ADP in seiner PEAK Matrix®-Bewertung auch im Jahr 2020 als führend eingestuft. Analysiert wurden Lösungen für die Lohn- und Gehaltsabrechnung in mehreren Ländern. Seit Beginn der Evaluierung im Jahr 2013 schnitt ADP immer sehr gut ab. Grund sind die globalen Servicefähigkeiten, das kontinuierliche Engagement zur Innovation der Gehaltsabrechnung und die Differenzierung auf dem Markt.

Die PEAK-Matrix bietet eine objektive, datengesteuerte und vergleichende Bewertung von Dienstleistern auf der Grundlage ihres Markterfolgs und ihrer Lieferfähigkeit. Die Everest Group bewertet die Auswirkungen auf den Markt sowie die Vision und Leistungsfähigkeit jedes Anbieters und klassifiziert sie in drei Kategorien: Leader, Major Contenders und Aspirants. Market Impact misst die Marktakzeptanz, den Portfoliomix und den erzielten Wert, während Vision and Capability Vision und Strategie, den Umfang der angebotenen Dienstleistungen, Innovation und Investitionen sowie den Lieferbedarf untersucht.

„ADP‘s umfassende geografische Präsenz, die Partnerschaften und technologischen Fähigkeiten der nächsten Generation haben dazu beigetragen, dass ADP seine Position als führender Anbieter behauptet", sagte Anil Vijayan, Vice President der Everest Group. „Der Fokus auf die Stärkung des Angebots durch verbesserte Integrationsfunktionen, Analyse- und Benchmarking-Lösungen sowie Mehrwertdienste positioniert ADP gut für den weiteren Erfolg."

„Wir fühlen uns geehrt, von der Everest Group erneut so gute Noten für den Ausbau unserer globalen Servicepräsenz und die kontinuierliche Verbesserung unseres Angebots zu erhalten", sagte Don McGuire, President of Employer Services International bei ADP. „Zu diesem Zweck haben wir eine Reihe neuer Funktionen eingeführt, von Chat- und Omnichannel-Diensten bis hin zu einem Portal, mit dem Mitarbeiter ihren Lohn besser verstehen und selbst nutzen können. Die aktuelle Krise hat den Fokus der Arbeitgeber auf die Einhaltung der sich ändernden Vorschriften, die Gesundheit und das finanzielle Wohlbefinden ihrer Mitarbeiter verstärkt. Dieses Bewusstsein hat den Bedarf an Lösungen für die Lohn- und Gehaltsabrechnung in mehreren Ländern nur erhöht, die alle Aspekte der globalen Lohn- und Gehaltsabrechnung vereinheitlichen und Arbeitgeber und Arbeitnehmer gleichermaßen unterstützen können.“

Die Everest Group hob eine Reihe von Stärken von ADP hervor, darunter die erweiterte geografische Abdeckung und die Fähigkeit, über ihre Plattformen ADP GlobalView Payroll und ADP Celergo auf unterschiedliche Kundenbedürfnisse einzugehen. In der Bewertung wurden auch die verbesserten Integrationen und Benchmarking-Funktionen von ADP erwähnt, mit denen Kunden die Vergütung mit den Branchendurchschnitten vergleichen können, um Talente in einer sich verändernden Arbeitswelt zu halten. ADP erhielt zusätzliche Anerkennung für seine laufenden Investitionen in Technologie, mit der das Unternehmen die Zukunft der Lohnabrechnung weiterhin gestaltet.

Zum Download des Analystenreports klicken Sie bitte hier.

Über ADP (NASDAQ – ADP)

Mit innovativen Produkten und mehrfach ausgezeichneten Services gestalten wir eine zukunftsfähige Arbeitswelt, die Arbeitnehmer und Arbeitgeber dabei unterstützt, ihr volles Potenzial auszuschöpfen. HR, Talentmanagement, Payroll und Compliance – datengestützt und für Menschen entwickelt. ADP – Always designing for people. Weitere Informationen finden Sie unter www.de-adp.com.

ADP, das ADP-Logo und ADP® Research Institute sind Marken von ADP, Inc. Alle anderen Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Copyright © 2020 ADP, Inc.

Kontakt für Medien:

Finn Partners Deutschland

Tel.: +49 (0)69 34 87 26 371

adp-dach@finnpartners.com