Zugang zu neuen Marktchancen ist für 75% aller Unternehmen die hauptsächliche Motivation für internationale Expansion

 
  • 66% geben an, dass die Nähe zu globalen Lieferanten/Ressourcen Motivation für Expansion sei
  • 67% nennen Zugang zu Fachkompetenzen als Schlüsselanreiz
  • Für über die Hälfte (54%) sind die oft niedrigeren Lohnkosten einer der Hauptgründe

Neu-Isenburg, Deutschland – 20. Februar 2020 – 75% aller Organisationen sagen, dass der Zugang zu neuen Marktchancen die hauptsächliche Motivation für eine internationale Expansion ist. Auch Nähe zu globalen Lieferanten und Ressourcen, Fachkompetenzen und oft geringere Lohnkosten werde als Hauptfaktoren genannt, die die Ambition zum globalen Wachstum beeinflussen. Zu dieser Erkenntnis kommt der Report „Wachstumsschmerzen – Die HR-Herausforderungen einer internationalen Expansion“.

Dieser Report wurde von ADP, weltweitem Anbieter von Human-Capital-Management-Lösungen, bei der Economist Intelligence Unit in Auftrag gegeben. Darin werden die wichtigsten HR-Herausforderungen bei der Verwaltung einer wachsenden internationalen Belegschaft identifiziert. Zudem werden die zentralen Führungskompetenzen, Technologien und Strategien, um diese Herausforderungen zu überwinden, aufgezeigt.

Die Untersuchung fußt auf einer globalen Umfrage unter 1.000 HR-Führungskräften von international expandierenden Unternehmen. Die Umfrage wurde im Zeitraum Oktober/ November 2019 durchgeführt und konzentriert sich auf Unternehmen, die derzeit ihre internationale Belegschaft erweitern (80%) oder das in den vergangenen fünf Jahren getan haben (20%). Ein Drittel der Befragten ist für Unternehmen mit über 5.000 Mitarbeitern tätig.

 „In einer zunehmend vernetzten Welt ist es keine Überraschung, dass die internationale Expansion für viele wachstumsorientierte Organisationen ein wichtiger Fokus ist. Unternehmen müssen jedoch verstehen, dass die internationale Expansion ein Marathon und kein Sprint ist“, sagt Steven van Tuijl, General Manager der ADP Deutschland.

„Die Expansion eines Unternehmens erfordert ein tiefes kulturelles Verständnis und Marktkenntnis. Daher wird die Fähigkeit, die internationale Belegschaft zu organisieren und zu betreuen, den Unterschied zwischen Fehlschlag und Erfolg ausmachen. Dies gilt insbesondere für Unternehmen, die in neue Märkte vordringen, um spezialisierte Arbeitskräfte anzuziehen.

Das globale Wachstum bietet eine Vielzahl umfassender Vorteile, aber stellt Unternehmen auch vor eine Reihe von Herausforderungen. Wenn Unternehmen beispielsweise grenzüberschreitend expandieren, kann es nahezu unmöglich sein, dass die Arbeitgeber ein klares Bild über ihre Belegschaft haben.

Unternehmen, die auf der ganzen Welt expandieren, sollten daher technologische Tools einsetzen, die einen einheitlichen Überblick über ihre wachsende Belegschaft bieten und ihr Arbeitsleben optimieren. Andernfalls besteht die Gefahr, dass sie den Kontakt zu ihren besten Mitarbeitern verlieren. Mit der richtigen Technologie und Software kann die Expansion viel einfacher zu verwalten sein, sodass Unternehmen die Vorteile eines internationalen Geschäfts gewinnbringend nutzen können.“

Der vollständige Report ist hier abrufbar.

Für ein Foto von Steven van Tuijl, General Manager der ADP Deutschland, klicken Sie bitte hier.

Über den Report Wachstumsschmerzen - Die HR-Herausforderungen einer internationalen Expansion

Die Studie von ADP wurde von The Economist Intelligence Unit durchgeführt. Es wurden 1.000 Unternehmen in 15 Ländern weltweit befragt. Im Rahmen der Studie wurde untersucht, wie Unternehmen expandieren, welche Gründe für eine Expansion vorliegen und welchen Herausforderungen sie gegenüberstehen.

Über ADP (NASDAQ – ADP)

Mit innovativen Produkten und mehrfach ausgezeichneten Services gestalten wir eine zukunftsfähige Arbeitswelt, die Arbeitnehmer und Arbeitgeber dabei unterstützt, ihr volles Potenzial auszuschöpfen. HR, Talentmanagement, Payroll und Compliance – datengestützt und für Menschen entwickelt. ADP – Always designing for people. Weitere Informationen finden Sie unter www.de-adp.com.

ADP sowie ADP Always Designing for People und das ADP Logo sind eingetragene Marken der ADP, LLC in den Vereinigten Staaten von Amerika (USA) und anderen Ländern. Alle anderen Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Copyright © 2020 ADP, LLC. Alle Rechte vorbehalten.

Media Contacts:

Finn Partners DACH

adp-dach@finnpartners.com

+49 69 348 726 373

Nicolas Swiatek

EMEA PR Director

+33 1 55 63 59 38

Nicolas.Swiatek@adp.com  

 

Kontakt für Medien:

Finn Partners DACH

adp-dach@finnpartners.com

+49 69 348 726 371